Sa 10 . September 2022 — 12:00

KUZ Unplugged - mit Timo Schniering

Mainzer KulturGärten im KUZ
Konzert

Einlass

12:00

Beginn

18:00

Eintritt

frei

Timo Schniering (23) wurde am 03. Februar 1998 in Mainz geboren und entdeckte bereits im Alter von fünf Jahren seine Leidenschaft für Musik. Er begann zu singen, Klavierunterricht zu nehmen und vor Publikum aufzutreten. 

Im Alter von nur 9 Jahren fing er an, mithilfe eines Notenschreibprogramms zu komponieren. Beeindruckt von den Möglichkeiten des Programms, entbrannte bei ihm eine Faszination für Orchestermusik und Partituren, sodass er bereits im Alter von 12 Jahren ein Repertoire von über 50 Titeln aufgebaut hatte. Den Entschluss, in die Musikbranche einzusteigen, fasste er mit dem Eintritt als jüngstes Mitglied in den Verband Deutscher Musikschaffender im Jahr 2014. Unmittelbar danach gewann er mit “Cheerful”, einer seiner ersten Produktionen, seinen ersten internationalen Grand-Prix der Musikschaffenden, den VDM-Award 2014. Parallel zur Schule gründete Timo 2016 drei eigene Musiklabel mit Verlag “CENOM MUSIC” und machte sich noch vor seinem Abitur im Juni 2017 in der Musikbranche selbstständig. 2017/2018 verzeichnete er, gemeinsam mit Naomi Garcia, seinen ersten Radioerfolg mit dem Titel “Puppets” und wurde deutschlandweit in der ARD sowie in privaten Radiosendern gespielt. Ebenso wurde der Song mit zahlreichen Awards wie dem VDM-Award 2017 oder dem DDO-Chartbreaker Internet-Gold ausgezeichnet. Die Bühne entdeckte Timo im Sommer 2018 für sich wieder, als er Sängerin Franziska Schmied auf Tour begleitete. Zuvor produzierte er erfolgreich ihre Debüt-CD, die im Juni desselben Jahres erschien.

Sein erstes Album “Legends”, das mit 19 Titeln epischer Orchestermusik die Soundtrack- und Trailermusik-Fans begeisterte, erschien ein Jahr später im Juni 2019. Geschrieben hatte er die Titel des Albums zu seinen Anfängen in Partiturform. Aufgearbeitet entfalten die Stücke, die er teils als Neunjähriger auf dem Rechner seiner Eltern abtippte, ihr volles Potenzial: Atemberaubende Orchesterwerke, die fesselnde Filme in die Köpfe seiner Hörer projizieren. Seine Karriere als Solokünstler startete er im Februar 2020 mit seiner Single “Wide Wide Wings”. Sie verbindet Timo Schnierings Leidenschaft für epische Orchestermusik und zeitgenössischen Pop und kreiert eine völlig neue Genre. Mit diesem außergewöhnlichen Konzept, das auf der emotionalen Kraft eines ganzen Orchesters aufbaut, möchte Timo vor allem die junge Generation wieder für echte Instrumente inspirieren und in Theater und Opernhäuser einladen. Unterstützt wird sein Vorhaben von etlichen großen Namen, darunter auch Klaus Quirini, dem ersten DJ der Welt. Ebenso begleitet ihn die Hochschule Mainz, an der Timo innerhalb seines Studiums der “zeitbasierten Medien” an seinen musikalischen Projekten arbeitet. Die Konzertreihe "KUZ unplugged" wird von Antenne Mainz supported. Unter anderem werden Interviews und Live-Sessions im Studio mit den Nachwuchstalenten geplant! Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "Kultur verbindet - Mainz live!" statt. Initiiert wird die Veranstaltungsreihe vom Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz und der mainzplus CITYMARKETING GmbH.

_________________________________________

Die unter "Einlass" angegebene Zeit bezieht sich auf die Öffnungszeiten des Biergartens.

Ein Sommer ohne Open Air-Konzerte und gesellige Abende im Biergarten? Nicht mit uns! Freut Euch auf die dritte Runde der „Mainzer KulturGärten“ im Jahr 2022 mit Gastronomie und Kultur unter freiem Himmel.

Ein Kulturprojekt von mainzplus CITYMARKETING

Ein besonderer Dank geht an alle unsere Unterstützer der Mainzer KulturGärten:
Wilma Wunder | Invent Concepts | Entega | Rheinhessen Sparkasse | Oberdorfer Helles | Selters | Jever Pilsner | Sparda Bank | Flo Service | WRS - Veranstaltungstechnik | Antenne Mainz

Öffnungszeiten: 

Mi.- Fr. von 16:00 - 22:00 Uhr
Sa., So. und Feiertags von 12:00 - 22:00 Uhr. 
Bei schlechtem Wetter ist das Waschhaus für Euch geöffnet.

KUZ Kulturzentrum Mainz
Dagobertstr. 20b
55116 Mainz

in Kooperation mit